Joachim Kühn wird Nachfolger von Erwin Loderbauer in den CirclePrinters Betrieben in Österreich und Deutschland

Joachim KühnCirclePrinters Gruppe gibt Wechsel im Top-Management seiner Betriebe in Österreich und Deutschland bekannt.

Joachim Kühn (50) tritt als Geschäftsführer der Oberndorfer Druckerei GmbH (Salzburg/Österreich) und der J. Fink Druck GmbH (Ostfildern/Deutschland) in die Unternehmen ein. Er wird in den kommenden Monaten die Nachfolge von Erwin Loderbauer (63) übernehmen, der sich 2013 ins Privatleben zurückzieht.

Joachim Kühn hat eine anspruchsvolle Karriere in der grafischen Industrie vorzuweisen, war in sowohl operativer wie auch leitender Funktion in mehreren namhaften Betrieben tätig, zuletzt als Vorstand Technik und Produktion der Schlott Gruppe, Freudenstadt und davor mehrere Jahre als Alleingeschäftsführer bei Ebner & Spiegel, Ulm.

Erwin Loderbauer wird sich nach fast 50 Jahren im grafischen Gewerbe und in der grafischen Industrie – davon 40 Jahre in der Oberndorfer Druckerei – mit Ende August 2012 ins Privatleben zurückziehen die Geschäftsführung übergeben, aber natürlich in einem ausreichenden Zeitraum bis 2013 weiter zur Verfügung stehen, um einen nahtlosen Übergang zu gewährleisten.

 

 

Pressemitteilung zum Herunterladen (PDF 250kB)J.Fink Druck - Pressemitteilung CirclePrinters Nachfolger Geschäftsführung Joachim Kühn

Scroll to Top